Weihnachtsfeier 2016 - GS Dornhan

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Weihnachtsfeier 2016

Aktuelles > Archiv

Die Schüler der Hans-Holzwarth-Grundschule tragen Licht in die Welt

Am 21.12. 2016 war nicht nur der Tag der Wintersonnenwende, an dem die Tage wieder heller werden, sondern auch die Licht bringende Weihnachtsfeier der Grundschule Dornhan.

Alle Grundschüler, außer die bedauernswerten Krankheitsfälle der Hans-Holzwarth-Grundschule versammelten sich mit ihren Lehrern im Bürgersaal, um mit kreativen Beiträgen zu ihrer Weihnachtsfeier ein wenig Licht in die Welt zu bringen. Auch die Kinderhausgruppe des evangelischen Kinderhauses war gekommen um mit ihrer zukünftigen Schule zu feiern. Eröffnet wurden die Vorträge mit einem Glockenspiel der Klasse 4a. Dann führten die kleinsten Gäste vom Kinderhaus einen Lichtertanz auf und lupften ihre Kerzen so hoch sie konnten. Es folgten weitere Tänze, Lieder und Gedichte und Stücke aus den verschiedenen Klassen. Besonders die beiden zweiten Klassen waren gemeinsam sehr lautstark und legten uns eindringlich in ihrem Lied: „eine kleine Kerze“ nahe, dass Liebe, Friede und Freude diese Zeit beherrschen sollte, erinnerten uns an den ewigen Kreis des Lebens, dass wir still in uns einkehren sollten und uns bewusst machen, dass wir eins mit allem sind. Das Spielstück der 2a „Sternenhimmel“ brachte Licht ins Dunkle mit Hilfe von Wunschsternen, die Frieden statt Krieg, Ehrlichkeit statt Lügen, Toleranz gegen Hass, Hetze mit mehr Zeit und Mitgefühl und Rücksichtnahme gegen Selbstbezogenheit repräsentierten. So wurde deutlich, dass selbst die Kleinsten der Kleinen genau wissen, worum es geht im Leben – nicht nur an Weihnachten.

Abgerundet wurde der Morgen mit musikalischen Beiträgen des Chors und Orchesters unter der Leitung von Ralf Kappler. „Tragt in die Welt nun ein Licht!“ Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön und die besten Wünsche für das neue Jahr.

Weitere Bilder in der Galerie


Videos zu den Auftritten

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü